Exkursionen & Anmeldung

Die Exkursionen des Selber MINT-Tages 2020:

Jede Exkursion bietet einen exklusiven Einblick in die vielfältigen Berufsfelder der regionalen Unternehmen. So spannend ist MINT – so vielfältig die Unternehmen.

Unbedingt beachten:

  • Anmeldezeit: 15.12.2019 – 17.01.2020
  • Bitte bucht eure Exkursion vor Veranstaltungsbeginn
  • Jeder Teilnehmer kann sich für eine Exkursion anmelden
  • Deine Anmeldung ist verpflichtend
  • Bei Fehlbuchungen oder bei Nichtteilnahme bitten wir um Info unter sfroehlich@rapa.com

Kurzübersicht (Details zu den Exkursionen folgen unten):

Datum Exkursion

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Chemielaborant, Physiklaborant & Prüftechnologe Keramik
Berufliches Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Einblick in den Alltag eines Forschers
EZD, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Hochleistungskeramik für die Märkte von Morgen!
KYOCERA Fineceramics Precision GmbH, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Industrie live erleben
Vishay Electronic GmbH, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

LAMILUX – Technik hautnah erleben
LAMILUX Heinrich Strunz Gruppe, Rehau
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Messgeräte für die Materialforschung
Linseis Messgeräte GmbH, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Porzellan für die Welt
BHS tabletop AG, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

RAPA - Dialogreise
Rausch & Pausch GmbH, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Was haben Gummibärchen und Weltraumforschung gemeinsam?
NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
 

04.02.2020
10:30 - 14:00
 

Wie HIGH TEX unser Leben verändert
Textilveredlung Drechsel GmbH, Selb
 



BHS tabletop AG

Porzellan für die Welt

Profiporzellan von heute – Herstellung, Anforderungen und Verwendung

Die BHS tabletop AG lädt euch auf einen Blick hinter die Kulissen ein. Wir geben euch Einblicke zu den Herausforderungen einer modernen Porzellanfertigung von heute, zu den besonderen Anforderungen, die unser Porzellan erfüllen muss, bis hin zu den beruflichen Möglichkeiten in unserem Unternehmen.

Drei spannende Module warten bei uns auf euch:

Modul 1: Produktionserkundung mit hochtechnischen Anlagen

Modul 2: Profianforderungen an Profiporzellan

Modul 3: Diskussionsrunde – Ausbildung? Studium? Was ist möglich?

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagsimbiss wollen wir mit euch eure Eindrücke Revue passieren lassen.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Diese Exkursion jetzt buchen …


KYOCERA Fineceramics Precision GmbH

Hochleistungskeramik für die Märkte von Morgen!

Alle Einsteigen – wir heben ab! Nächster Halt: die Branchen der Zukunft!

Die Kyocera Fineceramics Precision GmbH in Selb entwickelt sich zum Weltmarktführer im Bereich der Hochleistungskeramik und blickt einer erfolgreichen Zukunft entgegen. Die Anwendungsgebiete sind spannend, faszinierend und absolut zukunftsorientiert. Von der Luft- und Raumfahrt, über die komplexe Halbleiterindustrie bis hin zur Zahntechnik: all diese und noch viele weitere Branchen profitieren von den Produkten aus Selb.

Wir laden Euch herzlich ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen! Nach der Besichtigung des Unternehmens und Vorführung des Hightech Maschinenparks wartet ein leckeres Mittagessen. Anschließend habt Ihr die einzigartige Möglichkeit, bei einem lockeren Get-together Eure Fragen an unsere Ingenieure und Auszubildende zu stellen. Sie berichten hautnah über das Arbeiten bei einem der wachsenden Weltmarktführer aus der Region und zeigen die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung bei der Kyocera Fineceramics Precision GmbH in Selb.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Diese Exkursion jetzt buchen …


LAMILUX Heinrich Strunz Gruppe

LAMILUX – Technik hautnah erleben

Als Familienunternehmen sind wir, die LAMILUX Heinrich Strunz Gruppe, seit vielen Jahren auf Erfolgskurs. Da wollen wir auch bleiben – und dafür brauchen wir euch! Setzt mit uns weltweit neue Maßstäbe! Motivation pur, Querdenkertum, Innovationsgeist und Trendbewusstsein – das sind die Eigenschaften, aus denen LAMILUX-Mitarbeiter gestrickt sind. Wir sind in Europa einer der bedeutendsten Hersteller von Tageslichtsystemen, multifunktionalen Glasdachkonstruktionen sowie komplexen Gebäudesteuerungen und zählen weltweit zu den führenden Produzenten von High-Tech-Composites aus carbon- und glasfaserverstärkten Kunststoffen. Wie genau das funktioniert und welche Rolle ihr zukünftig spielen könnt, erfahrt ihr in zwei spannenden Modulen:

Modul 1: High-Tech-Werkstoffe made by LAMILUX

Modul 2: LAMILUX bringt Licht ins Dunkle

Ein leckeres Mittagessen in unserem Betriebsrestaurant und eine Fragerunde mit Azubis und Personalverantwortlichen runden den Tag bei LAMILUX ab.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (in 3 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …


Linseis Messgeräte GmbH

Messgeräte für die Materialforschung

Warum brauchen Elektronikunternehmen Messgeräte von Linseis um Smartphones zu entwickeln?  Mit welchen Messgeräten forschen Wissenschaftler an biologisch abbaubaren Werkstoffen für einen besseren Umweltschutz?

Die „Thermische Analyse“ steckt in vielen Dingen unseres alltäglichen Lebens. Unsere Ingenieure, Elektroniker und Physiker geben euch Einblick in ihre tägliche Arbeit in der Entwicklung und Produktion von Messgeräten. In unseren Laboren bekommt ihr praktischen Einblick in die Arbeit eines Chemikers. Wir führen mit euch Probenmessungen auf unseren Messgeräten durch und stellen die verschiedenen Berufswege unserer Labormitarbeiter vor.

Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss habt ihr die Möglichkeit, euch mit unseren Mitarbeitern auszutauschen und euch an den jeweiligen Arbeitsplätzen über die verschiedenen Tätigkeiten und Berufswege genauer zu informieren.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Diese Exkursion jetzt buchen …


NETZSCH-Gruppe

Was haben Gummibärchen und Weltraumforschung gemeinsam?

Finde es bei der NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH heraus.

Find es raus und lerne außerdem den Weg eines Werkstücks von der Idee zum fertigen Teil kennen und bekomme so einen Einblick in die Entwicklung / Konstruktion und die Fertigung. Bei einem Firmenrundgang zeigen wir euch außerdem was thermische Analyse alles möglich macht und informieren euch über berufliche Möglichkeiten bei einem innovativen Weltmarktführer und international ausgerichteten Familienunternehmen. Bei einem kleinen Imbiss informieren euch junge Mitarbeiter/innen über ihren Weg zu NETZSCH.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Diese Exkursion jetzt buchen …


Textilveredlung Drechsel GmbH

Wie “High Tex“ unser Leben verändert

Textilien leisten mehr als viele denken!

Wir starten zuerst mit einer Präsentation. Dabei lernt ihr das Unternehmen näher kennen und erfahrt, was Textilveredlung eigentlich bedeutet. Textilien sind in unserem Alltag allgegenwärtig und begegnen uns nahezu überall: Ob am Boden, im Wasser oder in der Luft.

Wir zeigen euch Produktbeispiele, die unsere Kunden daraus endkonfektioniert haben.Außerdem lernt ihr Mensch- und Maschinen kennen und macht sogar Experimente im Labor.

Gegen Mittag findet ein gemeinsames Essen in einer lockeren Atmosphäre statt. Im Anschluss bleib noch Zeit für eine offene Diskussionsrunde.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen (in 2 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …


Rausch & Pausch GmbH

RAPA – Dialogreise

Im Austausch mit jungen Kollegen – Chancen, Beruf und Zukunft

Um den Technologie-Anspruch im Bereich Medizin, Industrie und Automotive immer einen Schritt voraus zu sein, haben Zukunftsthemen wie Ressourceneffizienz, Digitalisierung, E-Mobilität und Industrie 4.0 einen enormen Stellenwert bei RAPA.  Hier sind MI(N)Tdenker gefragt!

Lerne das Familienunternehmen mit seiner Produktpalette kennen, erfahre mit welchen Strategien wir uns auf die Zukunft vorbereiten und welche Karrierewege im Bereich MINT möglich sind. Junge Kollegen aus den Bereichen Einkauf, Labor und Produktion erzählen ihre berufliche Erfolgsgeschichte und haben ein offenes Ohr für deine Fragen. Anschließend findet ein gemeinsames Mittagessen in einer lockeren Atmosphäre statt.

Maximale Teilnehmerzahl: 45 Personen (in 3 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …


Vishay Electronic GmbH

Industrie live erleben

»… mit Technik und Wissenschaft Zukunft gestalten!«

Was steckt in meinem SmartPhone, was steckt hinter Internet of Things oder Industrie 4.0 und wie hängt das technisch alles zusammen? Der MINT-TAG bei Vishay wird Dich in dieser Hinsicht erhellen. Während dieser Zeit erhält man Einblicke, wie die digitalisierte Welt dank elektronischer Kleinstbauteile oder Großkomponenten von Vishay überhaupt erst funktionieren kann.

Wir freuen uns darauf, die faszinierende Welt eines international erfolgreich agierenden Unternehmens zeigen zu können.

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen (in 2 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …


BFZ für Produktdesign und Prüftechnik

Physiklaborant, Chemielaborant & Prüftechnologe Keramik

Sehen, staunen, ausprobieren!

Abwechslung, Spaß, Herausforderung und Verantwortung sind nur einige der Schlagworte, die fallen, wenn Chemielaboranten, Physiklaboranten und Prüftechnologen Keramik ihre Arbeit beschreiben. Wir bieten euch zahlreiche Informations-, Mitmach- und Demo-Stationen zum Ausprobieren und Staunen.

»Chemielaborant«

  • Infostation »Ich Mach’s!« vom BR zum Chemielaboranten
  • Mitmach-Station: Mikroskopie, Refraktometrie und Stoffe genau einwiegen, Titration einer Probe
  • Demo-Station: Präparat kochen, Refraktometrie von Wein, Mechanische Trennverfahren, Potentiometrische Titration

»Physiklaborant«

  • Infostation »Ich mach’s – Der Physiklaborant« – Informationsfilm des BR
  • Pyknometrie – Bestimmung einer Schüttstoffdichte
  • Kalorimetrie – Bestimmung der spez. Wärmekapazität
  • Temperaturgang von NTC- und PTC-Fühlern
  • Kennlinienaufnahme Z-Diode
  • Frequenzgang eines Reihenschwingkreises
  • Gitterspektroskopie von Hg-Dampf-Lampen
  • Digital-Analog-Wandler

»Prüftechnologe Keramik«

  • Infostation »Ich mach’s – Der Prüftechnologe Keramik« – Informationsfilm des BR
  • Siebturm: Stauchversuch, Auslaufviskosimetrie, Trockenbiegefestigkeit, Versuche zur thermischen Analyseinfostation

Je nach Möglichkeit und Teilnehmerzahl werden die Experimente nur demonstriert oder als Mitmachvariante angeboten.

Maximale Teilnehmerzahl:  30 Personen (in 3 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …


EZD – Das Dispergier-Zentrum

Einblick in den Alltag eines Forschers

Dispersionen und dispergieren – Was steckt eigentlich dahinter? Dispersionen begegnen uns täglich in vielen Bereichen unseres Lebens, sei es der Schluck Milch in unserem Kaffee oder das kleine Stückchen Schokolade oder die Sonnencreme auf unserer Haut.
Die Wissenschaftler am EZD beschäftigen sich bei ihrer täglichen Arbeit mit sehr vielfältigen Herausforderungen und Fragestellungen aus den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten der Industrie.

In dieser Exkursion erfahrt ihr, was die Aufgabe einer Forschungseinrichtung ist und ihr besichtigt die modernen Forschungslabore der Bereiche Materialien, Verfahrenstechnik und Analytik. Nach einem gemeinsamen Mittagsimbiss gibt es die Möglichkeit, sich mit den Wissenschaftlern am EZD über das Berufsbild eines Forschers und die täglichen Aufgaben auszutauschen.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen (in 2 Gruppen)

Diese Exkursion jetzt buchen …